125-jähriges Bestehen wirft Schatten voraus

sz Hilchenbach. "Nach einer harmonisch verlaufenden Abteilungsversammlung wird auch im Jubiläumsjahr 2006 der Spielmannszug des TuS 1865 Hilchenbach weiterhin von Sabine Meinhardt, Andreas Kolb und Stefan Aderhold geleitet." Das teilt der TuS mit. In Zusammenarbeit mit den Beisitzern Christian Brüsewitz, Steffi Hassler und Stabführer Rainer Konrad wollen die Musikanten auch das laufende Jahr erfolgreich bestreiten. Neben den standardmäßigen Auftritten im Hilchenbacher Stadtgebiet und bei verschiedensten Veranstaltungen in Nah und Fern ist vor allem das 125-jährige Bestehen am 6. Mai das Highlight des Jahres. "Die Planungen laufen auf Hochtouren und alle Spielkameraden freuen sich auf einen tollen Nachmittag im Frühling", heißt es. Zum Auftakt ist hierzu ein Sternmarsch mit zwölf Spielmannszügen und Blaskapellen auf dem Hilchenbacher Marktplatz geplant. Nach einem Zusammenspiel aller Vereine geht es dann in die Schützenhalle, wo das eigentliche Freundschaftstreffen mit einem Bühnenspiel fortgesetzt wird.

Bericht aus der Siegener Zeitung vom 04.02.2006

Zurück